Positive Psychologie - Anleitung zum Glücklich sein!

Die Positive Psychologie fängt dort an wo die klassische Psychologie aufhört...

 

Die Positive Psychologie ist eine Forschungsrichtung und mittlerweile in England auch Studienfach innerhalb der Psychologie, die sich mit der Frage beschäftigt, was unser Leben den eigentlich tatsächlich lebenswert macht. Der bekannteste Vertreter ist der Psychologe Martin Seligman.

 

Mit  zahlreichen, einfachen und wirksamen Interventionen, die Sie gut in Ihr tägliches Leben einbauen können, werden Sie in der Lage sein:

 

- neue Gewohnheiten zu entwickeln

- Ihre persönlichen Stärken und Ressourcen zu erkennen und einzusetzen

- positive Denk- und Verhaltensweisen zu entwickeln

- Positive Beziehungen zu führen

- Ihre Zukunft besser zu gestalten

- Ihre natürliche Widerstandtskraft für den Alltag zu erhöhen und somit                           Burn-Out Erkrankungen vorzubeugen.

- Mehr Freundlichkeit,

- Achtsamkeit,

- Dankbarkeit und vieles mehr in Ihr Leben zu integrierien.

 

Die Positive Psychologie sollte NICHT verwechselt werden mit dem sogenannten Positiven Denken..

 

 

"Es geht nicht mehr nur darum, Schäden zu begrenzen - und von minus acht auf minus zwei der Befindlichkeitsskala zu kommen -, sondern wie wir uns von plus zwei auf plus fünf verbessern können"

(Martin P. Seligman: Zeitschrift Psychologie heute, Juni 2000)

 

 

 

Bitte beachten Sie dass es rechtlich Ärzten und Heilpraktikern verboten ist ein Heilversprechen abzugeben und ich dies somit auch in keinster Weise tun werde.     Sie können sich aber darauf verlassen das ich mein bestes gebe Sie in Ihre Kraft zu bringen damit Sie von Ihren eigenen Heilkräften und inneren Ressourcen profitieren können.